Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

DIE NÄCHSTEN SPIELE //

Männer I:
22.09.2019 - 15:00 Uhr
Tauche/Ahrensd. - Hangelsberg

Männer II:
21.09.2019- 12:30 Uhr
Boru. Füwa - Tauche/ Ahrensd II

AK 50
22.09..2019 - 10:00 Uhr
SpG LIN/ TAU - Woltersdorf

Frauen:
29.09.2019 - 14:00 Uhr
SV Tauche - Markendorf

A-Junioren:
28.09.2019 - 11:00 Uhr
Neutrebbin -
SpG TAU/ BSK 

D-Junioren
21.09.2019 - 09.30 Uhr
Beeskow
- SpG TAU/ LIN 

E-Junioren
12.09.2019 - 10:00 Uhr
SpG LIN/TAU - Reichenwalde

F-Junioren
28.09.2019 - 09:00 Uhr
Briesen - SpG TAU/ LIN 

 


 

VIELEN DANK AN ALLE UNTERSTÜTZER!

WIR HABEN BEREITS ERHALTEN:

UNSERE SPONSOREN //

RAUENMANNSCHAFT KADER 2018/ 2019 //


Trainer:
Dietmar Scobel
Knut Wickfelder

Kontakt:
0173 - 871 57 28

Training:
Freitag 18:00 Uhr

2:1 GEGEN BLAU WEIß LUBOLZ //

Erneuter Heimsieg: Auch im letzten Testspiel waren unsere Taucherinnen erfolgreich. Wieder wurde viel ausprobiert und getestet. Auch einige neue Spielerinnen überzeugten von Beginn an. Das 1:0 erzielte Laske stark aus 20 m in den rechten oberen Winkel. Nach der Pause erhöhte Schubert nach guter Vorarbeit von Laske. Der Anschlusstreffer von Lubolz war dann nur noch Ergebniskosmetik.
Alles in allem waren das sehr vielversprechende Tests. Jetzt heißt es die Spannung im Training hochhalten bis zum Pflichtspielstart im Pokal bei den Wriezener Damen am 09.09.2018.


 TRAININGSLAGER ABSOLVIERT //

Mit einem Freundschaftsspiel gegen Blau Weiß Markendorf startete die Frauenmannschaft des SV Tauche ins Trainings- und Saisonvorbereitungswochenende. Bei tropischenTemperaturen war es für beide Seiten ein schweres Spiel. Nach einer Viertelstunde verwandelte Tauche einen verdienten Strafstoß souverän zur Führung, musste allerdings nur 5 Minuten später den Ausgleich hinnehmen. Bis zur Pause wurde das Spiel etwas ruhiger. In der 2. Halbzeit konnte Tauche mit 3:1 in Führung gehen und dieses Ergebnis über die Zeit bringen.

Am Samstag standen dann weitere Trainingseinheiten auf dem Programm. Ab 10:00 Uhr wurde die Kondition, Passgenauigkeit und auch Taktik trainiert. Abschluss des Samstags war das gemeinsame Grillen.

Nach der kräftezehrenden Trainingseinheit am Samstag bei heißen Wetter reichte es im abschließenden Test gegen die SG Giesmannsdorf nur zu einem 1-3. Einige spielerische Aktionen machten Lust auf mehr, aber man erkannte früh das die Einheit am Samstag viel Körner verbraucht hat. So kann man alles in allem ein positives Fazit aus dem Wochenende ziehen. Am nächsten Sonntag kommt die SG Lichtenow/Kagel um 14 Uhr nach Tauche.