Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

DIE NÄCHSTEN SPIELE //

Männer:
19.11.2017 - 13:00 Uhr
SV Zeschdorf - SV Tauche

A-Junioren:  
18.11.2017 - 10:30 Uhr
Union FF/ O. - SV Tauche

Frauen:   
19.11.2017 - 13:00 Uhr
Storkow - SV Tauche

C-Junioren
26.11.2017 - 11:00 Uhr
SV Tauche - Markendorf

E-Junioren
18.11.2017 - 10:00 Uhr
Müllrose- SV tauche

F-Junioren
18.11.2017 - 10:00 Uhr
Müllrose - SV Tauche

 

UNSERE SPONSOREN //

SV TAUCHE NEWS //

HERREN: 2:0 NIEDERLAGE IN BEESKOW //

Wieder einmal gab es für Tauche nichts zu holen. Nach dem verkorksten Rauen-Spiel wollte die Mannschaft Wiedergutmachung leisten. Aber schon nach kurzer Zeit verfiel man in dasselbe Muster wie in der Vorwoche. Kein Mut nach vorne, zu viele Individuelle Fehler und Unachtsamkeiten. So konnte man sich beim Aushilfskeeper Scobel bedanken, das es zur Pause noch 0:0 stand, was aufgrund von 3 parierten 1 gegen 1 Situationen mehr als Schmeichelhaft war.

Nach klarer Notbremse vom Beeskower, die unverständlicherweise nur mit Gelb geahndet wurde, konnte man auch den fälligen Strafstoß in der 65. Minute nicht verwandeln. Was aber auch an dem gut haltenden Beeskower Torwart lag. Und so war es halt Beeskow, die im Gegenzug die Unordnung ausnutzten und zur Führung kamen. In der 80. Minute setzte sich der Beeskower über links durch, jedoch war der Ball über der Linie und während die Taucher noch protestierten erzielte Beeskow das 2:0. Hier kann man dem Schiedsrichter keinen Vorwurf machen, da er ohne Assistenten auskommen musste. In der Schlussphase war Beeskow dem 3:0 näher als Tauche dem Anschluss. Nur eine verunglückte Flanke sprang vom Beeskower Innenpfosten wieder heraus. Sinnbildlich für die Taucher Offensivaktionen. Jetzt muss sich jeder hinterfragen woran es liegt und die Pokalpause nutzen um neue Kraft und Mut zu tanken bis zum Auswärtsspiel gegen Zeschdorf in 2 Wochen.


FRAUEN: 3:2 SIEG GEGEN VICTORIA SEELOW //

Die Frauenmannschaft der SpG Tauche/ traf im letzten Heimspiel der Saison noch einmal auf Victoria Seelow und zeigt von Beginn an, dass die drei Punkte in Tauche bleiben sollten. In der ersten Halbzeit bestimmte Tauche das Spiel und ging verdient in Führung. Weitere Torchancen wurden erspielt, konnten allerdings nicht genutzt werden.

 

In der zweiten Hälfte konnte Tauche mit einem hervorragenden Freistoß die Führung sogar auf 2:0 ausbauen. Nach kollektivem Mannschaftsversagen folgt innerhalb von 2 Minuten der 2:2 Ausgleich durch Seelow, die in der Folge noch einen Pfostenschuss verzeichnen konnten. Allerdings gab Tauche nicht auf und erzielte vier Minuten vor Spielende den 3:2 Siegtreffer. Ein verdienter Heimsieg, den die Mannschaft ließ nun keine Seelower Chancen mehr zu. Am 19.11.2017 muss die Mannschaft zum letzten Spiel vor der Winterpause nach Storkow.


C-JUNIOREN: 10:2 ERFOLG GEGEN GUSSOW //

Die C-Junioren der SpG Tauche/ Lindenberg können auch im Nachholspiel gegen Gussow überzeugen und bleiben weiter auf Tabellenplatz 1. Bereits nach 2 Minuten mussten die Gäste den ersten Gegentreffer hinnehmen, in Minute 9 folgt der Zweite. Bis zur 24 Minute erhöhte die Mannschaft um Trainer Steven Rogalski dann auch 4:0 bevor die Gäste mit zwei Treffern wieder Spannung ins Spiel brachten. Doch die Mannschaft fing sich und bereits eine Minute nach Wiederanpfiff wurde die Führung ausgebaut. Letztendlich ein verdienter Sieg, so kann es weiter gehen.