Auswärtssieg für unsere Jungs

 

Man begann wieder einmal von Anfang an druckvoll nach vorne zu spielen. So setzte man die Hausherren immer wieder in der eigenen Hälfte fest. Storkow musste früh den verletzungsbedingten Ausfall Ihres Kapitäns Habermann verkraften.

Nach knapp 20 Minuten platzte dann endlich der Knoten. Jens Jahn gewann nach Storkower Abschlag das Kopfballduell und schickte Liske auf die Reise. Der dann sehr uneigennützig nochmal quer auf Raphael Schneider legte der dann einfach einschieben konnte. Direkt nach Anstoß von Storkow drängte man wieder nach vorne. Jedoch etwas zu plump und machte sofort den Raum für den langen Ball frei. Im Laufduell wurde es dann etwas handgreiflich gegen Max Rost . Dieser wurde klar gefoult, was einzig den Unparteiischen entgangen ist. Der Storkower kam damit frei zum Schuss. Tim Preuß hielt Klasse aber war gegen den Nachschuss machtlos. Eine gute Viertelstunde musste man den Rückschlag verdauen. Das Spiel war etwas fahriger und Storkow versuchte immer wieder mit gesunder Härte das Taucher Spiel zu unterbrechen. In der 36. Minute schlug Kapitän Christoph Kränke einen Freistoß gefühlt viel zu lang. Die Gastgeber wähnten den Ball schon im aus aber Rost kratzte das Ding von der Linie und hob ihn an die Latte. Von dort fiel er Grahlow vor die Füße der nur noch die leichte Aufgabe hatte den Ball über die Linie zu drücken. So ging es mit einer knappen aber verdienten Führung in die Pause.

 

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Tauche wollte das dritte Tor. Nach gut einer Stunde wurde Liske schön geschickt. Kurz vorm Abschluss wird er jedoch gefoult aber der Schiedsrichter passte hier gut auf und wartet den Vorteil ab. Der Ball kommt zu Jahn der ihn flach ins Tor schoss. Danach verflachte die Partie etwas. Tauche fiel nichts mehr so recht ein und Storkow kam ebenfalls zu nichts zwingendem.

 

In der 81. Minute schnürte R.Schneider dann den Doppelpack. Einen Pressschlag nahe der Auswechselbank fällt Ihm glücklich vor die Füße. Nach etwas schwacher Ballannahme kommt er doch noch zum Abschluss. Der Schuss wird dann auch noch unhaltbar abgefälscht.

 

Eine gute geschlossene Mannschaftsleistung war heute der Schlüssel zum Erfolg. Damit bleiben wir aufgrund der ausgefallenen Spiele von Schöneiche weiterhin an der Tabellenspitze.

Nächsten Sonntag kommt die Borussia aus Fürstenwalde nach Tauche.

 

Torschützen

19./81. Minute R.Schneider

36. Minute Grahlow

58. Minute Jahn

Unsere Partner