Heute mussten wir bei der SG Union Fürstenwalde/Steinhöfel zum ersten Punktspiel antreten. Wir hatten uns fest vorgenommen die drei Punkte mitzunehmen. Beide Mannschaften versuchten von Anfang an das Spiel zu machen aber beide Abwehrreihen standen gut und ließen kaum Torchancen zu. Das Spiel fand viel zwischen den Strafräumen statt. Es dauerte bis zur 30. Minute ehe Tauche ein schönen Angriff über außen durch Hohensee zum 0:1 abschließen konnte. So ging es auch in die Pause.

 

In der zweiten Halbzeit nahmen wir das Heft in die Hand und ließen die Hausherrinnen fast keine Chance. Lemke konnte nach schönem Zuspiel in der 42. Minute das 0:2 machen. Nach einigen guten aber vergebenen Chancen dauerte bis zur 78. Minute ehe Lemke den Doppelpack zum 0:3 schnürte. Es war am heutigen Tag ein verdienter Sieg für unsere Damen

Unsere Partner