Mit dünner Personaldecke reiste man am Samstag zu Union Frankfurt.

Man geriet früh in Rückstand. Im Spielverlauf kamen beide Mannschaften zuu Torchancen, aber erst kurz vorm Spielende konnte Tauche ausgleichen. Es fehlte die nötige Ruhe am Ball und teilweise die Übersicht. Statt schnellem Kombinationsspiel wurden oft 1 gegen 1 Situationen gesucht. In der Verlängerung ließen dann folglich die Kräfte nach. Frankfurt machte es gut und zieht verdient in die nächste Runde ein. Jetzt heißt es voller Fokus auf die Kreisoberliga.

Unsere Partner